Beutelschneider – Deine Taktikkarten zum DSO-Abenteuer

Hier die Übersicht der aktuellen und besten Taktikkarten des Beutelschneiders.

Der Beutelschneider ist eines des beliebtesten Abenteuer bei Die Siedler Online. Denn hier habt ihr die Möglichkeit ein Schloss als Belohnung zu erhalten, welches euch 50 zusätzliche Siedler verschafft. Im Zuge des Updates vom Juli 2012 haben sich natürlich auch hier die Laufwege geändert. Aus diesem Grund erhaltet ihr hier nun die aktualisierten Taktikkarten zum Beutelschneider.

 

Hier die Übersicht der besten Taktikkarten und Lösungen zum Siedler Online Abenteuer Beutelschneider

 

Taktikkarte für den G200 von mit Milizen von MaxSiedl

Taktikkarte Beutelschneider G200 Milizen MaxSiedlDiese einfache Taktikkarte zum Beutelschneider mit dem 200er General kann mit und ohne Fernkampfeinheiten gespielt werden. Solltet Ihr bereits über Kanonen verfügen, fallen die Verluste nach Einheiten deutlich geringer aus.

Mitzunehmende Einheiten für die Variante ohne Kanonen: 670 Milizen, 200 Reiter und 120 Soldaten. Sofern ihr über mehr Einheiten verfügt, können diese gerne mitgenommen werden um den Beutelschneider mit mehreren Generälen noch schneller zu bewältigen. Die Verluste liegen bei etwa 590 Milizen.

Wenn ihr schon Kanonen habt, solltet ihr folgende Einheiten mitnehmen: 550 Milizen, 200 Reiter und 120 Kanoniere. Ihr verliert etwa 460 Milizen und spart im Vergleich zu Version ohne Kanoniere ungefähr 200 Einheiten.

Taktikkarte für den G200 von mit Rekruten von MaxSiedl

Taktikkarte Beutelschneider G200 Rekruten MaxSiedl

Mit diesen Taktikkarten zum Beutelschneider habt ihr fast nur Rekruten, die ihr als Einheiten ins Gras beißen lasst. Für die Variante ohne Kanonen benötigt ihr mindestens 820 Rekruten, 200 Reiter und 180 Soldaten. In dieser Aufstellung habt ihr einen Verlust von ca. 780 Rekruten, verliert aber auch etwa 60 Soldaten.

Bei der Version mit Kanonen müssten wie immer wesentlich weniger Einheiten dran glauben und die Verluste beschränken sich auf 660 Rekruten. Dazu solltet ihr 700 Rekruten, 200 Reiter und 100 Kanoniere mitnehmen. Auch hier gilt: Habt ihr mehr Einheiten. dann gerne mitnehmen um parallel angreifen zu können.

 

Taktikkarte für den G200 von mit Rekruten von Olle Nudel

Taktikkarte Beutelschneider für den G200 von mit Rekruten von Olle NudelBei dieser wunderschönen Taktikkarte zum Beutelschneider kommt mit dem Verlust von Rekruten davon. Allerdings werden Langbögen als Fernkampfeinheit benötigt. Mitzunehmende Einheiten: 1040 Rekruten, 200 Reiter, 185 Soldaten und 35 Langbögen. Mit durchschnittlich 888 Rekruten Verlust, ist diese Karte sicherlich eine der besten, um das Abenteuer Beutelschneider erfolgreich und möglichst effizient abzuschließen.

Unterrichtung

Ein beunruhigter Gutsherr lässt euch einen Brief überbringen. Einer seiner getreuen Meisterschützen ist auf die schiefe Bahn geraten. Nun haust er in den Wäldern und raubt reichen Kaufleuten und Adligen ihr Gold, um damit einfache Bauern aufzuhetzen. Ihr müsst dem umgehend ein Ende bereiten!

Siegbedingung

Erobert alle Banditenlager

Niederlage

Heute seid Ihr wahrlich einem Meisterschützen begegnet. Eure Männer hatten keine Chance gegen diese disziplinierten Bogenschützen. Der Gutsherr ist über Eure Niederlage bestürzt und sucht bereits nach fähigerer Unterstützung.

Missionserfolg

Euer beherztes vorgehen hat dem Bauernaufstand ein schnelles Ende bereitet. Alle Rädelsführer werden ins Verlies geworfen, nur der geheimnisvolle Meisterschütze konnte entkommen. Wer weiß, wie lange es dauert, bis er mit einer neuen Bande zurückkehrt. Nun, vorerst ist der Wald jedoch wieder sicher.

Missionsinfo

Der Beutelschneider an sich ist ein sehr angenehm zu spielendes Abenteuer für zwei Personen. Ihr habt also nicht nur die Chance auf ein kleines Schloss, sondern könnt auch noch schön den Leechplatz verkaufen. Die Gewinnchance auf das Schloss liegen übrigens bei drei Prozent. Mit einer Schwierigkeitsstufe von vier und einer Dauer von vier Tagen, ist das Abenteuer auch für Anfänger gut geeignet. Das Schloss ist zwar nicht ganz so gefragt, wie die der Hexenturm von Die Dunkle Bruderschaft oder das Schloss aus Die schwarzen Ritter aber in jedem Fall ein Hingucker.
Auch hier gilt wieder: Wir werden nach und nach weitere Taktikkarten verlinken, sobald wir weitere finden. Da die Taktikkarten zum Beutelschneider ebenfalls von meist erfahrenen Spielern erstellt werden, folgen die aktualisierten Taktikkarten zum Beutelschneider für normale Generäle sicherlich auch nach und nach. Für den Anfang wie gewohnt die Taktikkarten für den Veteranen.

https://www.youtube.com/watch?v=AdTFJ3BO59g

Beutelschneider – Deine Taktikkarten zum DSO-Abenteuer Silvio Wagner
Beliebtheit
Schwierigkeitsgrad
Spaßfaktor

Zusammenfassung:

3.7


Nutzer-Bewertung: 4.8 (4 Stimmen)

Tags: ,


Der Autor

Ich kümmere mich vor allem un den Bereich Siedler Online und Taktikkartenerstellung. Ansonsten spiele ich gerne auch mal andere Aufbau-Simulationen und probiere viel im Bereich SEO und Webanalytics aus.



18 Responses to Beutelschneider – Deine Taktikkarten zum DSO-Abenteuer

  1. Hertom says:

    @Schlomo bei Beutelschneider mit Veteran (G250) ( ohne fernkampf ) ist die pos 4 nicht beziehbar und der Angriff auf die Waldfalle sind 350 Einheiten geplant :) ansonsten alles klasse

  2. Ayn says:

    “Taktikkarten zum Beutelschneider mit normalem General (G200) und Langbögen von HerkiNator”

    Link geht leider nicht…

  3. Leonspaps says:

    Bei der G200 mit LB oder AB (D-O-G) hat sich ein kleiner Fehler eingeschlichen. Mitzunehmende Einheiten 150 Soldaten.

    Wie aber soll jemand bei Lager 18 noch 150 benötigte Soldaten bei der Waldfalle über haben, wenn er der Reihe nach spielt und bei Lager 13… 12-19 Soldaten verliert?

    Da wären 170 Soldaten bei der Angabe der mitzunehmenden Armee doch richtiger, oder? ;-))

  4. Younes Seivani says:

    Die erste Karte ist auch eine G250er und keine G200er!

  5. Studer says:

    Hallo, also der link für Beutelschneider geht gar net….leider….wollt Beutel machen und habe nun keine Karte, und muss nun *blind* spielen……

  6. Antec007 says:

    Hallo Leute,

    hoffe das ihr aber den Kontakt zu den Erstellern habt. Dann könnt ihr die positiven , wie negativen Kommentare vermitteln. Oder verpuffen die hier bei Euch?
    Finde sehr gut, das man anderen Taktikkarten arbeitet. Nur das ihr die alten abgeschaltet habt, finde ich nicht Ok. Es sollten dem User die Wahl gelassen werden, welche er benutzt. Die von shandrogar waren sehr userfreundlich, was man von diversen neuen nicht sagen kann. Zb. Bei der neuen beutel-karte steht noch nicht einmal wie viele Einheiten ich wovon mitnehmen muss. Dies muss man erst noch errechnen. Das ist aber das kleinste Problem – Jetzt soll man zu den 1015 Rek noch zusätzlich über 600 Milizen Verluste haben (Bei gleichen Ep´s). Das kann ja nicht wirklich ernst gemeint sein!! Wenn ja, riecht das für mich ausschließlich danach, das die “Geldmaschine” Siedler-Online weiter angekurbelt werden soll.
    Die gilt auch für Karten, wo auf einmal auch Armbrustschützen und vor allem Elitesoldaten benötigt werden, die ich auch noch nicht im LVL 39 erstellen kann.
    Diese Veränderung sind für die meisten user, die sich damit auseinandersetzen, realitätsfern und sinnfrei. Diese werdet Ihr an den gesteigerten schlechten Kritiken kurz- bis mittelfristig ablesen können. Deshalb nochmal meine Forderung (die schon von vielen anderen Usern unterstützt wird) – Lasst die User selbst entscheiden und verlinkt die Karten von zb. Shandrogar zudem auch wieder!!!

    Wir würden uns freuen, wenn dieser Kommentar ein wenig Gehör finden würde!
    Liebe Grüße
    Antec

    • Snipi says:

      Hi Antec,

      wir hätten es auch sehr gerne anders gemacht, als jetzt so geschehen. Wir können an dieser Stelle leider wirklich nur vertrösten und um Geduld bitten. Da wir genauso Spieler seid wie Du und ihr, haben wir überhaupt gar kein Interesse daran DsO bzw. BlueByte oder Ubisoft zuzuarbeiten. Die Kritik mit den Rückmeldungen müssen wir so annehmen, denn Du hast sicherlich nicht ganz Unrecht. Die fehlenden Rückmeldungen in der letzten Zeit sind leider den Umbauarbeiten geschuldet, die aktuell einfach sehr viel Zeit in Anspruch nehmen. Das ändert aber nix daran, dass wir die Kommentare wie immer sehr ernst nehmen und versuchen die Situation so schnell wie möglich zu verbessern. Um Dir und auch allen anderen einen Überblick über die Reihenfolge der neuen Karten zu verschaffen hier die Liste der ersten 15 Taktikkarten:

      Schwarze Priester
      Insel der Freibeuter
      Sumpfhexe
      Sattelfest
      Beutelschneider
      Räuberbande
      Nordmänner
      Verräter
      Mutterliebe
      Söhne der Steppe
      Viktor der Verschlagene
      Alte Bekannte
      Dunkle Bruderschaft
      Schwarze Ritter
      Einsame Experimente

      Diese Werte haben wir natürlich nicht ausgewürfelt, sondern orientieren sich an euren “Most Wanted”.

      Viele Grüße und Danke für euer Verständnis,
      Snipi

  7. empusa says:

    Super! Herzlichen Dank! Sehen cool aus, die neuen Taktikkarten! Well done!

    • Snipi says:

      Vielen Dank auch. Wobei ich aber noch mal sagen möchte, dass wir die Taktikkarten nicht erstellen, sondern hier nur gesammelt verlinken. Wir wollen uns ja nicht mit fremden Federn schmücken :)

      Hat denn alles geklappt mit Deinem Beutel?

  8. Roberto Bodack says:

    Leider funktioniert der link weder für die einfache noch die für den Veteran

    • Snipi says:

      Ihr habt völlig Recht. Die Links funktionieren jetzt wieder. Ich hoffe die Zeit ist noch ausreichend um das AT entsprechend erfolgreich zu beenden.

      Sry noch ma :(

  9. empusa says:

    Ich bin mitten im Abenteuer – kann aber Euren neuen Link nicht öffnen. Hilfe!!! Weiss nicht, wie weiter….

    • Snipi says:

      Ihr habt völlig Recht. Die Links funktionieren jetzt wieder. Ich hoffe die Zeit ist noch ausreichend um das AT entsprechend erfolgreich zu beenden.

      Sry auch bei Dir,
      LG von der Snipi

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Back to Top ↑


Parse error: syntax error, unexpected '<' in /www/htdocs/w00e21a8/wp-content/themes/gonzo/footer.php on line 81