Das nächste große Update für das erfolgreiche MMO Aion steht vor der Tür: Patch 3.5 integriert neue Arenen, Instanzen und Mounts ins Spiel und bringt die mit Aion 3.0 gestartete Handlung um Drachengebieterin Tiamat zum Abschluss.

In der Höhle des Drachen

Die beiden neuen Instanzen „Tiamats Festung“ und „Tiamats Unterschlupf“ bieten erfahrenen Spielern die ultimative Herausforderung. In Tiamats Festung bekommen es Daevas mit den gefährlichsten aller Balaur-Generäle zu tun. Zum großen Showdown kommt es in Tiamats Unterschlupf: Hier stehen Spieler der gefürchteten Drachengebieterin von Angesicht zu Angesicht gegenüber. Nur die mächtigsten Daveas können aus diesem epischen Kampf siegreich hervorgehen und sich über einzigartige Waffensets freuen. Mit ein bisschen Glück ergattern sie sogar ein Set der neuen Kategorie „mythisch“.

Unbegrenzter PvP-Spielspaß

Für PvP-Freunde stehen nun zwei Arenen speziell für Multiplayer-Kämpfe bereit: In der „Arena der Kooperation“ treffen drei Teams zu je zwei Spielern aufeinander. Dieses 2v2v2-System erfordert viel Geschick und eröffnet Spielern zahlreiche taktische Möglichkeiten. Die „Arena des Ruhms“ ist eine PvP-Arena, in der vier Spieler gegeneinander ums Überleben kämpfen. In den Arena-Kämpfen erfolgreiche Daevas erhalten Abzeichen, die sie gegen wertvolle Items eintauschen können.

Neue Mounts, erweitertes Housing-System und Anhebung des Höchstlevels für Legionen

Bei gleich vier neuen Mounts ist für jeden Spieler der passende Begleiter für die Reisen durch Atreia dabei. Die Reittiere können gekauft, gecrafted oder durch Quests erspielt werden. Daevas, die sich im Eigenheim von ihren gefährlichen Abenteuern erholen möchten, freuen sich über neue Designs für ihr Zuhause sowie Platz für zusätzliche Einrichtungsgegenstände in den Häuserklassen „Haus“, „Villa“, „Anwesen“ und „Palast“. Zudem können Spieler an der Anschlagtafel Aufträge zum Wohle ihres Dorfes annehmen. Wenn sie diese erfolgreich abschließen, eröffnen weitere Händler ihr Geschäft auf dem Marktplatz und bieten seltene Waren an. Auf Legionen warten zahlreiche neue Quests und die Anhebung des Höchstlevels auf Stufe 8. Außerdem stehen ihnen nun besondere Outfits sowie ein einzigartiges Mount zur Verfügung.

Über AION

AION ist der erfolgreichste MMO-Titel des asiatischen Premiumentwicklers NCsoft® und führt seit Jahren die Toplisten in Korea an. Millionen Spieler weltweit bevölkern die Ländereien und Gebiete der Fantasy-Welt Atreia. Mit zahlreichen Updates wurde das Spiel kontinuierlich ausgebaut und erweitert. Dazu gehören neben unzähligen Features und Funktionen sowohl Standards des MMO-Genres wie neue Instanzen, interessantere Belohnungssysteme und bessere Levelmöglichkeiten durch Quests als auch Innovationen wie das Mentorensystem, bei dem erfahrene Spieler Anfängern unter die Arme greifen, wovon beide profitieren. Seit dem 29. Februar 2012 ist AION nun Free-to-Play und ermöglicht es so Spielern, die gesamten Inhalte kostenlos zu erleben.

Quelle: Offizielle Website

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.